Die erste Sonnenblume

Dem Wetter entsprechend spät ist die erste Sonnenblume auf der Dachterasse erschienen.

IMG_0245

Das erinnert mich daran, dass ich schon lange eine “Community von Lebenslangen Lernern” starten wollte. Diese Community soll eine gemeinsame Methode des persönlichen Wissensmanagements praktizieren und gemeinsam in kleinen Gruppen (ähnlich den Mastermind-Gruppen, die ich von Frank Farnschläder beim Coworking-Festival in Nürnberg kennengelernt habe) lernen, die Methode auf ihr Leben anzuwenden.

Die Verbindung zur Sonnenblume kommt daher, dass die Community eine Sonne als Symbol des Lebens erhalten soll. Vielleich bekomme ich dieses Projekt in meiner Strategie 2011 unter.

#mastermind, #sonnenblume

Erster Eintrag in meinem privaten Blog

Nachdem ich in letzter Zeit immer öfter Inhalte veröffentlichen wollte, die weder in meinem Blog auf cogneon.de (Wissensmanagement, geschäftlich), noch in den auf gfwm.de (Wissensmanagement, nicht geschäftlich, noch in den auf regiolog.com (Metropolregion Nürnberg, regional) passten, habe ich mich entschlossen, einen privaten Blog aufzumachen.

Worüber ich hier genau schreiben werde, will ich zu diesem Zeitpunkt noch nicht festlegen, zu den Themen werden aber wahrscheinlich Philosophie, Lebensführung, Kochen, Literatur undFamilie gehören.

Wir werden sehen.